Vorbeugen ist immer besser

Jeder weiß, dass Influenza-Ausbrüche passieren jedes Jahr irgendwann um Ende Oktober beginnt und irgendwann im April endet. Aber wissen Sie, dass es nicht das gleiche Virus, das diese Grippesymptome jedes Jahr verursacht? Das Virus, das einen Ausbruch 1 Jahr verursacht unterscheidet sich von dem Virus, das im nächsten Jahr Ausbruch verursacht. Dies ist einer der Gründe, warum die CDC Menschen jeden Alters berät eine Grippe zu bekommen jedes Jahr geschossen, sich zu schützen vor der Grippesaison beginnt.

Grippe-Symptome

Einige der häufigsten Symptome der Grippe sind:

• Cold & Schnupfen
• Fieber
• Halsschmerzen
• bodyache
• Kopfschmerzen
• Trockener Husten
• Schüttelfrost und schüttelt
• Appetitverlust
• Extreme Müdigkeit

Während Grippe-Symptome bei Kindern und Erwachsenen ähnlich sind, gibt es ein paar Unterschiede.

Bei Neugeborenen kann ein unklares hohes Fieber refigura ohne andere Anzeichen von Krankheit ein Anzeichen von Grippe sein. Sofortige Behandlung ist entscheidend, weitere Komplikationen zu verhindern, entstehen.

In Kleinkinder und kleine Kinder, Anzeichen einer Grippe-Infektion oft auch Temperaturen über 39,5 ° C von Krämpfen begleitet, Magenschmerzen, Durchfall oder Erbrechen. Manche Kinder erleben schweren Rücken- oder Beinschmerzen wegen der entzündeten Muskeln.

Komplikationen der Grippe Verwandte

In den meisten Fällen behandeln Eltern einfach ihre Kinder für eine kalte und nicht die Mühe mit einem Kinderarzt zu konsultieren. wenn links jedoch nicht diagnostiziert und behandelt, können die Symptome schwerer geworden und in nushape kaufen anderen Komplikationen führen kann. Jedes Jahr werden Tausende von Menschen aller Altersgruppen sind wegen der Grippe-Komplikationen im Zusammenhang mit ins Krankenhaus. Kleinere Kinder sind besonders anfällig.

Bei kleineren Kindern, Grippe, die nicht rechtzeitig behandelt wird, kann zu Kruppe, Bellen Husten, Heiserkeit und lautes Atmen führen. Da der Zustand schwerer wird, kann es sogar zu Lungenentzündung oder Lungenentzündung führen. Ein winziger Atemweg des Kindes kann auch infiziert so dass es schwierig für sie, Keuchen zu atmen und zu verursachen.

Wenn Ihr Kind nehmen Sie den Doktor

Influenza kann sehr schnell verschlechtern und es ist wichtig , Ihr Kind zum Arzt direkt in der Anfangsphase selbst zu übernehmen. Ein Besuch in der Notaufnahme ist gerechtfertigt , wenn Ihr Kind:
• Ist finden es schwierig für die Luft zum Atmen und Keuchen
• Ist Husten so heftig , dass sie erstickt
• Beschwerden von schweren Schmerzen in der Brust
• scheint die Zeit zu sein , schläfrig und ist zu müde zu gehen und spielen
sehr wenig Flüssigkeit • Ist das trinken

Wie bei den meisten Beschwerden ist, Vorbeugen ist besser als heilen und der beste Weg, um die Grippe zu verhindern, ist Ihr Kind eine Grippe jedes Jahr vor der Grippesaison beginnt Schuss zu geben, die irgendwann im November.